Buchtipps

„Krebs“ ist schon lange kein Tabuthema mehr. Die Zahl der im Buchhandel verfügbaren Ratgeber und Erfahrungsberichte wächst von Jahr zu Jahr stetig. Hier stellen wir exemplarisch eine ganz kleine Auswahl vor. Es geht um Bücher, die sich aus Sicht der Betroffenen mit dem Thema (Knochen-)Krebs befassen.

Kira Brück
Der Tod kann mich mal!: 12 schwer kranke Jugendliche erzählen ihre Geschichten. Für eine neue Sicht auf das Leben.
Eden Books, März 2016, 224 Seiten
ISBN-10: 3959100361; ISBN-13: 978-3959100366

Monika Agthe, Friedrich Dönhoff, Cordula Petersen
Warum ich? Krebspatienten und ihre Ärztin erzählen
Hoffmann und Campe, März 2011, 240 Seiten
ISBN-10: 3455501850; ISBN-13: 978-3455501858

Corinna Kohröde-Warnken
Zwischen Todesangst und Lebensmut: Ein Ratgeber für Pflegekräfte und Angehörige, die Krebspatienten begleiten
Schlütersche, März 2011, 128 Seiten
ISBN-10: 3899932803; ISBN-13: 978-3899932805
 

Rena de Fries
Mütter weinen nachts: Mein Kind hat Knochenkrebs
Books on Demand Gmbh, Februar 2006, 140 Seiten
ISBN-10: 3833439610; ISBN-13: 978-3833439612

Eric-Emmanuel Schmitt, Annette Bäcker, Paul Bäcker
Oskar und die Dame in Rosa. Erzählung
Frankfurt, Fischer Verlag, September 2005, 112 Seiten
ISBN-10: 3596161312; ISBN-13: 978-3596161317

Zuletzt aktualisiert: 12.05.2017