Erfahrungsberichte

Erfahrungsbericht psychische Belastungen bei Lungenkrebs

Die Diagnose Lungenkrebs kann bei Patienten und Angehörigen psychische Belastungen und verschiedene Ängste auslösen. Ängste, die für die Betroffenen manchmal nur schwer mit Worten zu beschreiben sind. Dazu können ein Gefühl von Hilflosigkeit, speziell bei Angehörigen, und Stigmatisierung aus der Gesellschaft kommen.

Barbara Baysal, Vorsitzende vom Bundesverband Selbsthilfe Lungenkrebs e.V., berichtet im Video aus ihrer Erfahrung über häufige Ängste und Belastungen von Betroffenen und wie die Selbsthilfe Patienten und Angehörige unterstützt.

Erfahrungsbericht zur psychoonkologischen Therapie

Eine Krebserkrankung geht für Betroffene und auch Angehörige oft mit hohen psychischen Belastungen einher. Psychoonkologische Unterstützungsangebote sind jedoch nach wie vor oft unbekannt oder sogar mit Vorbehalten besetzt.

Franziska K., 27 Jahre, berichtet aus eigener Erfahrung, wie ihr die Gespräche mit ihrer Psychoonkologin im Umgang mit der Diagnose Hodgkin Lymphom geholfen haben.

Zuletzt aktualisiert: 31.10.2018